Sollte man seinen Psychologie-Master an der Fernuni Hagen machen?

psychologie-master-fernuni-hagen

Psychologie ist einer der beliebtesten Studiengänge in Deutschland. Das gilt auch für das Master Fernstudium. Wer nach dem Bachelor überlegt, den Master in Psychologie im Fernstudium anzuschließen, der denkt vermutlich zuerst an die Fernuni Hagen. Dort besteht tatsächlich die Möglichkeit, einen Psychologie-Master zu machen. Als Vertiefungen werden Bildungspsychologie, Community Psychologie, Gesundheitspsychologie und Personalpsychologie angeboten. Allerdings gibt es mehr als einen Haken dabei.

Vorteile Fernuni Hagen und Kosten

Doch zunächst zu den positiven Eigenschaften eines Fernstudiums an der Fernuni Hagen. Der liegt eindeutig im Bereich der Kosten. Die Fernuni Hagen kann als staatliche Hochschule auf öffentliche Gelder zurückgreifen und erhebt für ihre Studierenden daher relativ geringe Studiengebühren. Im Psychologie-Master bewegen sich die Kosten insgesamt bei rund 1.200 Euro. Darin sind die Gebühren für Betreuung, Studienmaterialien, Prüfungen und ein kleiner Beitrag zur Studierendenschaft enthalten. Weitere direkte Kosten der Fernuni kommen nicht hinzu. Solltest du durch eine Prüfung durchfallen, kannst du diese sogar kostenlos wiederholen.

Nachteile im Psychologie Fernstudium an der Fernuni Hagen

Allerdings gibt es auch eine Reihe von Nachteilen, wenn du den Psychologie-Master als Fernstudium an der Fernuni Hagen absolvieren willst. Der erste große Nachteil bezieht sich auf die Studieninhalte. Denn weder der Bachelor noch der Master in Psychologie umfasst die Klinische Psychologie als Fach. Wenn du nach dem Psychologiestudium eine Ausbildung zum Psychotherapeuten machen willst, musst du die Klinische Psychologie in deinem Studium aber gehört haben. Mit einem Bachelor und einem anschließenden Master von der Fernuni Hagen kannst du diese Ausbildung aber nicht beginnen.

Eine Ausbildung zum Psychotherapeuten ist nach dem Psychologie Studium an der Fernuni Hagen nicht möglich

Weiterhin bringt das Fernstudium an der Fernuni Hagen mehr Probleme mit sich. Zwar sind öffentliche Gelder im Uni-Topf der Fernuni, dennoch sind die finanziellen und personellen Kapazitäten sehr begrenzt. Dadurch kann eine vernünftige Betreuung der Studierenden nach Ansicht vieler Studenten, durch die Dozenten, Mitarbeiter und die Verwaltung nicht gewährleistet werden. Lange Wartezeiten und Standard-Mails sind üblich.

Die Kapazitätsengpässe wirken sich auch auf die Qualität der Studienunterlagen aus. Diese sind nach der Aussage vieler Studenten oft nicht auf dem aktuellen Stand und nicht immer gut aufbereitet. Darüber hinaus ist der Online-Campus der Fernuni Hagen technisch veraltet und bietet den Studierenden kaum nennenswerte Unterstützung beim Lernen und beim Selbststudium. Auch einfache Kommunikationsformen und Informationsübersichten finden sich im Online-Campus der Fernuni nur bedingt.

Die geringen Kosten führen zudem dazu, dass ein Teil der Studienanfänger sich nur ausprobieren und nicht ernsthaft studieren. Das verschärft die Kapazitätsprobleme – insbesondere die Betreuung – weiter. Bei einem Fernstudium ist die eigene Motivation entscheidend – ohne gute Betreuung und ohne gute Unterlagen beginnt schnell der Frust. Prüfungswiederholungen oder gar ein Studienabbruch kommen dann schnell. Die Abbrecherquote von mehr als 70 Prozent an der Fernuni Hagen sind da nur logische Konsequenz.

Alternativen zur Fernuni Hagen – Psychologie-Master an der PFH Göttingen

mater-of-laws-fernuni-hagen

Doch für einen Psychologie-Master im Fernstudium hast du einige Alternativen. Private Fernhochschulen bieten dir eine Reihe an Master-Studiengängen für Psychologie an. Darunter auch die PFH Göttingen. Hier hast du die Wahl zwischen den folgenden Schwerpunkten:

  • Personal- und Wirtschaftspsychologie
  • Psychologische Gesundheitsförderung und
  • Sportpsychologie

Da im Bachelor-Studiengang der Psychologie an der PFH die Klinische Psychologie wählbarer Inhalt ist, könntest du dann mit beiden anschließenden Master-Programmen auch eine Ausbildung zum Psychotherapeuten ergreifen. Der Psychologie-Master an der PFH ist aber natürlich insbesondere für dich interessant, wenn du dich in einem der genannten Schwerpunkte später betätigen willst. Generell hast du ein breites Tätigkeitsfeld für deine anschließende Berufstätigkeit zur Auswahl.

bachelor-fernstudium-vergleichPFH – Private Hochschule Göttingen
Psychologie (M.Sc)
ca. 11.400,00 Euro

www.pfh.de

Der Master-Studiengang schließt mit einem Master of Science (M.Sc.). Der Abschluss an der PFH ist akkreditiert und staatlich anerkannt. Mit dem Master-Abschluss kannst du auch eine Promotion anstreben. Um in den Master-Studiengang aufgenommen zu werden, musst du einen Bachelor-Abschluss in einem psychologischen Fach haben. Der Bachelor muss mindestens 180 ECTS umfassen. Weitere formale Voraussetzungen bestehen nicht. Insbesondere wird kein Numerus clausus erhoben.

Du kannst dich direkt an der PFH Göttingen um einen Studienplatz bewerben. Bewerbungen sind jederzeit möglich. Studienbeginn ist immer am ersten Tag eines Quartals. Es gibt somit vier Starttermine im Jahr. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester in Teilzeit und vier Semester in Vollzeit (verkürzt). Verlängerungen sind prinzipiell möglich. Die Kosten für den Psychologie-Master liegen unabhängig vom Zeitmodell bei insgesamt etwa 11.400 Euro. Sie teilen sich in monatliche Studiengebühren und einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von 650 Euro. Zum Studium gehören auch Präsenzphasen in Göttingen.

Das Kostet der Psychologie Master an der PFH im Vergleich zur Fernuni Hagen

Mit 11.400 Euro ist die PFH Göttingen deutlich teurer als die Fernuni Hagen. Aber neben den möglicherweise besser passenden Studieninhalten erhältst du dafür auch eine deutlich bessere Betreuung und deutlich bessere Studienunterlagen. Zum einen schreckt der höhere Preis die Studenten ab, die ihr Fernstudium nicht mit der notwendigen Motivation betreiben. Zum anderen ist der Betreuungsschlüssel an sich an der PFH deutlich besser. Darüber hinaus bietet dir die PFH einen umfassenden Online-Campus mit zahlreichen zusätzlichen Hilfen für dein Fernstudium. Moderne und gut aufbereitete Materialien sind ebenfalls selbstverständlich.

Fazit: Wer es ernst meint, geht zur PFH Göttingen

An der Fernuni Hagen hast du nur scheinbar ein günstiges Master-Fernstudium. Mangelnde Betreuung und schlechte Unterlagen erschweren dir dein Fernstudium und die Gefahr von Klausurwiederholungen steigt deutlich. Mit der PFH Göttingen hast du die bessere Qualität zur Auswahl. Hinzu kommt ein Fernstudienprogramm, das dich besser und gezielter auf deine zukünftige Wunschtätigkeit vorbereitet.

bachelor-fernstudium-vergleichPFH – Private Hochschule Göttingen
Psychologie (M.Sc)
ca. 11.400,00 Euro

www.pfh.de

Meistgelesene Artikel

mba-master-fernstudium

BWL Master Fernstudiengänge
Die aktuell beliebtesten BWL Master Fernstudiengänge in Deutschland auf einen Blick findest du hier…

mba-fernstudium

Master Fernstudium Kosten
Was darf ein Master Fernstudium kosten und wo ist das Fernstudium am günstigsten? Mehr dazu findest du hier…

master-fernstudium

MBA Fernstudium Ranking 
Das aktuelle MBA Fernstudium Ranking für den Master of Business Administration findest du hier…

5 (100%) 1 vote